19 Apr

Toller Leistungsvergleich mit der U10 aus Unterhaching

Am vergangen Sonntag trafen sich die U10 des TSV 1860 Rosenheim und die SpVgg Unterhaching zu einem Leistungsvergleich auf dem Gelände der 60ger.

Um viel Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln, wurde eine Spielzeit von 3 x 25 Minuten vereinbart. Vorgabe der Trainer war, dem zu erwartenden hohe Druck der Hachinger stand zu halten und das eigene Spiel umzusetzen – durch einen cleveren Spielaufbau Torchancen zu erarbeiten. Nach anfänglicher Nervosität und  einem starken Beginn der Jungs aus München, gerieten die 60ger jedoch schnell mit 0:2 in Rückstand.

Ganz anders gestaltete sich das zweite Drittel: unsere Spieler hielten dem hohen Tempo der Hachinger stand und fanden besser ins Spiel. Mutig setzten die Rothosen die Trainervorgaben um, kombinierten schnell und so gelang nach schönen Doppelpässen der verdiente Anschlusstreffer zum 1:2.

Zum Ende einer normalen Spieldauer wäre ein Unentschieden durchaus gerecht gewesen!

Aber es gab ja noch ein letztes Drittel. In diesem ging es munter weiter mit vielen Torchancen auf beiden Seiten.

Gegen Ende der vereinbarten Spielzeit merkte man, dass auf Seiten der 60er die Kräfte nachließen. Dies nutzten die Gäste, um ihre Führung in den letzten 10 Minuten aus zu bauen.

Der endgültige Spielstand von 1:5 spiegelt in keiner Weise die großartige Leistung unserer Mannschaft wieder, die über weite Teile des Spiels auf Augenhöhe mit der SpVvg waren.

Schön zu sehen, was das Team in den vergangenen Wochen im Training erarbeitet und im Spiel umgesetzt hat!

 

 

 

 

 

(v.l.n.r.: Dardan Oshlani, Daniel Seewald, Nico Kellermayer, Oliver Arnits, Fabio diRienzo, Vinzenz Dörfner, Elias Jouabli, Marinus Bauer, Jannis Schmidseder, Valentin Bannert)

16 Apr

U15 verliert erneut zu Hause

Spieltag: Sonntag , 15.04.2018 17:30 Uhr Typ: Ligaspiel Spiel: TSV 1860 Rosenheim-DJK Ingolstadt Meisterschaften U 15 (C-Jun.) BOL-Obb Ergebnis: 2-4 Aufstellung TSV 1860 Rosenheim: Kraßnitzer, Krasniqi, Martens, Schreiner, Salkic, Tuncali, Jesse, Müller, Reimer, Schunko, Hifinger – Reitner , Rothmayer, Lindner,...
Weiterlesen »
12 Apr

Fans! Mitmachen und abstimmen! Wiggerl Räuber für den Bayerntreffer des Monats nominiert

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Bayerische Rundfunk (BR) suchen den „Bayern-Treffer des Monats“ März. Sechs Traumtore stehen bis zum 18. April auf www.bfv.tv oder in der BFV-App zur Wahl.

Bildnachweis: Beinschuss

Der BR präsentiert die Treffer der Kandidaten auch auf www.br.de/sport. Der Gewinner ist am Sonntag, 22. April, zu Gast bei „Blickpunkt Sport“ (21.45 Uhr) und erhält live im BR-Fernsehen die „Bayern-Treffer“-Trophäe. Für die gesamte Mannschaft des Siegers gibt es exklusive Stehplätze in der „Fankurve“ des TV-Studios. Neben dem Auftritt im Sport-Klassiker des BR bekommt der „Bayern-Treffer“-Schütze zwei Freikarten für ein Heimspiel eines bayerischen Bundesligisten.

Auch der März-Sieger steht zur Abstimmung beim „Bayern-Treffer des Jahres“, der im Rahmen des 25. Ordentlichen Verbandstages des BFV am 4. Mai in Bad Gögging gekürt wird.

Also Fans: Mitmachen und abstimmen!!!

Unser Wiggerl Räuber ist mit seinem Traumtor gegen den VfR Garching dabei bei der Abstimmung! Eine direkt verwandelte Ecke sorgte für die 1:0 Führung.

Noch bis zum 18. April stehen Wiggerl Räubers Zaubertor und fünf weitere tolle Tore unter www.bfv.tvoder in der BFV-App (jeweils Rubrik Bayern-Treffer) zur Wahl.

9 Apr

Keine Punkte für U15 gegen Freising

Spieltag: Sonntag , 08.04.2018 15:00 Uhr Typ: Ligaspiel Spiel: TSV 1860 Rosenheim-SC E. Freising Meisterschaften U 15 (C-Jun.) BOL-Obb Ergebnis: 1-2 Aufstellung TSV 1860 Rosenheim: Kraßnitzer, Krasniqi, Martens, Schreiner, Salkic, Tuncali, Jesse, Müller, Schunko, Rothmayer, Reitner – Heider, Karl, Hilfinger,...
Weiterlesen »