21 Sep

Torpaten gesucht!!!


Für unsere Jugendmannschaften sucht der Jugendförderverein noch Torpaten. Das Prinzip Torpatenschaft funktioniert ähnlich wie ein Sponsorenlauf. Der Torpate spendet pro gefallenem Tor einer Meisterschaft einen bestimmten Geldbetrag, mindestens 0,50€. Am Ende der Saison wird abgerechnet und das erspielte Torgeld fließt unmittelbar an die Mannschaft zurück.

Der Trainer erhält so ein kleines Budget, das er für die Bedürfnisse der Mannschaft frei verwenden kann. Das kann ein Zuschuss für ein Teamevent, Trainingsmaterial oder eine andere Anschaffung sein.

Und so kann man Torpate werden:
Einfach hier das Formular runterladen, ausfüllen und in den Vereinsbriefkasten einwerfen
oder per eMail an foerderverein@1860rosenheim.de senden.

3 Apr

Aktion Torpate des Jugendfördervereins

Wir suchen ab sofort Torpaten für unsere Jugendmannschaften. Das Prinzip Torpate funktioniert ähnlich wie ein Sponsorenlauf. Der Torpate spendet pro gefallenem Tor seiner Lieblingsmannschaft einen bestimmten Betrag, mindestens 0,50€ an den Jugendförderverein. Abgerechnet wird zum Saisonende.

Die Einnahmen der Torpatenschaft sollen nahezu vollständig für die Förderung der gewählten Mannschaft verwendet werden. Torpaten können Eltern, Tanten, Onkel, Omas und Opas, Freunde und natürlich auch Firmen werden. Torpatenflyer liegen im Foyer des Vereinsheims aus und stehen unter nachfolgendem link zum download zur Verfügung.

Torpatenflyer

 

 

12 Feb

Neue Stadionjacken und Bälle für die Jugendmannschaften – Jugendförderverein des TSV 1860 Rosenheim unterstützt den Nachwuchs

Die Ausbildung von Nachwuchsspielern und die Förderung von Talenten ist die zentrale Aufgabe beim TSV 1860 Rosenheim. Dies bedarf besonderer Unterstützung. Daher wurde im vergangenen Jahr der „Förderverein der Fußballjugend des TSV 1860 Rosenheim e.V.“ gegründet. Anfang Februar konnte er sein erstes Projekt umsetzen.
Im Rahmen eines großen Sichtungstags mit allen Jahrgangsmannschaften auf dem Kunstrasenplatz konnte der Vorsitzende des Fördervereins Salvatore Barba gemeinsam mit Abteilungsleiter Franz Höhensteiger und der Leiterin Orga-Team Junioren Sabine Maier den 60er Jugendtrainern neue Stadionjacken und eine Ausstattung an hochwertigen Spielbällen überreichen.

Der Förderverein hat zur Aufgabe gemacht, junge Menschen in allen Bereichen ihres Lebens, insbesondere aber in ihrer persönlichen, körperlichen und fußballerischen Entwicklung zu fördern.
Insbesondere sollen Kinder und Jugendliche miteinander lernen und gesellschaftliche Werte erfahren. Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für die Freizeit- und Fußballaktivitäten von Kindern und Jugendlichen in der Region durch Unterstützung von Betreuung, Training und Ausstattung der Jugendmannschaften des TSV 1860 Rosenheim e.V. zu fördern.
Kontakt zum Jugendförderverein erhalten Sie über: Salvatore Barba – Vorsitzender des Jugendfördervereins; e-mail: foerderverein@1860rosenheim.de

 

18 Dez

Aufgepasst – hier sind die Gewinner unserer Fördervereinstombola

Herzlichen Glückwunsch! Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Fußballer wurden die Gewinner unserer ersten Fördervereinstombola gezogen. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Der Jugendförderverein wünscht allen auf diesem Weg frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr.

 

Gewonnen haben:

Los Nr. 001863 – 2 FC Bayernkarten für die Allianz Arena

Los Nr. 001836 – 60 Minuten Individualtraining, Sebastian Backer

Los Nr. 001112 – 100€ Reisegutschein des Reiseservice Sacco, Rosenheim

Los Nr. 000064 – Handsigniertes Julian Weigl BVB Trikot, Teamsport Zentrum Rosenheim

Los Nr. 000001 – 40 € Essensgutschein bei Da Mario e Claudia, Vereinsheim am 60iger

Los Nr. 002019 – 50 € Gutschein für Taverna Weinlokal, Seon-Seebruck

Los Nr. 001005 – 20 Minuten Fango und 40 Minuten Massage, Physiotherapie S. Metzler

Los Nr. 000068 – 2 Karten für ein Heimspiel unserer 60ger

Los Nr. 000816 – Gutschein für eine Motivtorte, LE Torte DI Papum Mühldorf

Wenn Ihre Los-Nr. dabei ist, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail, Whatsapp oder Telefon an: Sabine Maier orga-junioren@1860rosenheim.de Tel. 0151 / 509 609 85.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren der Gewinne und für Ihre Unterstützung unserer Fußballjugend durch den Loskauf.

4 Dez

Verstärkung im Jugendbereich – Andi Kubik neuer Jugendkoordinator 

Die bestmögliche fußballerische Ausbildung für Kinder und Jugendlicheimg_0576 aus der Region gehört zu den wichtigsten Zielen des TSV 1860 Rosenheim. Dafür benötigt man die notwendigen Strukturen.
Mit Andi Kubik schließt sich nun ein erfahrener Fußballer und Organisator den 60ern an. Er übernimmt an sofort die Aufgabe des Jugendkoordinators.
Der 32-jährige Wasserburger hat selbst die C-Lizenz und war in den letzten Jahren sowohl als Jugendtrainer als auch als Jugendleiter beim TSV Eiselfing tätig. Als Spieler lief er ebenfalls für den TSV Eiselfing und den DJK SV Edling auf.
„Es ist toll, dass sich Andi Kubik uns angeschlossen hat. Er hat sensationelle Arbeit
als Jugendleiter in Eiselfing geleistet und bringt große Erfahrung mit, wie man einen Verein und eine Jugendabteilung organisiert. Wir arbeiten nach unserem Neubeginn vor zweieinhalb Jahren weiter daran, professionelle Strukturen zu schaffen um die bestmögliche fußballerische Ausbildung für unsere Jugendlichen zu ermöglichen. Andi Kubik passt für dieses Ziel perfekt zu uns“ so Abteilungsleiter Franz Höhensteiger.

Kennengelernt haben sich beide Seite im Sommer beim Testspiel der Regionalliga-
Mannschaft des TSV 1860 Rosenheim gegen den FC Bayern II, das in Eiselfing im
Rahmen der dortigen Jubiläumsfeierlichkeiten stattfand. Kubik war damals für die
Organisation des Events verantwortlich.

Kubik soll sich künftig sowohl um organisatorische als auch sportliche Angelegenheiten gemeinsam mit den Jugendtrainern und der sportlichen Leitung kümmern.

„Für mich ist es ein spannender neuer Abschnitt in meinem fußballerischen Leben.
Ich wollte mich nochmal weiterentwickeln und das geht in unserer Region einfach nur
beim TSV 1860 Rosenheim. Ich freu mich auf die neue Aufgabe“ sagt Kubik.

Kubik soll sich künftig sowohl um organisatorische als auch sportliche
Angelegenheiten gemeinsam mit den Jugendtrainern und der sportlichen Leitung kümmern.