8 Mai

U15 erkämpft sich drei Punkte gegen Ismaning

Spieltag: Sonntag , 07.05.2017 11:45 Uhr

Typ: Ligaspiel

Spiel: TSV 1860 Rosenheim-FC Ismaning Meisterschaften U 15 (C-Jun.) BOL-Obb

Ergebnis: 2-1

Aufstellung TSV 1860 Rosenheim:

Kirchmaier, Böhm, Savarese, Salkic, Krasniqi, Kilic, Wagner, Beslic, Eder, Yilmaz, Cosentino, Ilic, Müller, Schreiner, Hofmeister

Torschützen:

1-0 Michele Cosentino (31.)

1-1 (49.)

2-1 Kemal Kilic (64.)

 

Spielbericht:

Am Sonntag konnten sich die Rosenheimer drei weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der BOL erarbeiten. In einer sehr umkämpften Partie behielten sie am Ende mit 2-1 die Oberhand.

Wie auch im Hinspiel gingen die Rothosen kurz vor der Halbzeit mit  1-0 in Führung. Christoph Wagner setzte sich stark über die rechte Seite durch und legte gut ab auf Michele Cosentino, der ohne große Mühe seinen nächsten Treffer erzielen konnte. Chancen gab es noch auf beiden Seiten, aber weitere Tore fielen bis zur Pause nicht mehr.

Im zweiten Durchgang fiel der Ausgleich zwanzig Minuten vor Spielende. Ein Distanzschuss der Ismaninger prallte von der Latte zurück ins Feld. Die Rosenheimer Abwehr setzte nicht nach und der Stürmer bedankte sich. Nun wollten beide Mannschaften das Spiel für sich entscheiden und nur zwei Minuten später traf Osman Yilmaz mit einem sehenswerten Schuss leider nur den Pfosten.

Fünf Minuten vor dem Schlusspfiff tankte sich Kemal Kilic durch und erzielte den Siegtreffer für seine Mannschaft. Die Ismaninger warfen nochmal alles nach vorne, gerieten in einen Konter, der nur durch Foulspiel gestoppt werden konnte. Der Elfmeter in der Nachspielzeit wurde allerdings an die Oberkante der Latte verschossen.

Somit konnten sich die 60er über den Heimsieg und die gelungene Revanche aus dem Hinspiel freuen.