27 Nov

U19 verliert wichtiges Auswärtsspiel bei Waldeck-Obermenzing

Spieltag: Samstag , 25.11.2017 11:30 Uhr

Typ: Ligaspiel

Spiel: SV Waldeck-Obermenzing-TSV 1860 Rosenheim Meisterschaften U 19 (A-Jun.) BOL-Obb

Ergebnis: 4-3

Aufstellung TSV 1860 Rosenheim:

Albrich Yannick, Bauer Lorenz, Coglitore Luca, Drath Cedric, Furch Adrian, Hodzic Armin, Karaula Leonardo, Krasniqi Adrian, Kuchler Maxilimilian, Kuile Alexander, Merdan Adel, Mustafic Armando, Sattelberger Markus, Smajlovic Kenan, Tomic Ilija, Vogel Michael, Zetterberg Philip

Torschützen:

8.Minute 1-0 Ojo

9.Minute 2-0 Ojo

27.Minute 2-1 Leo Karaula

31.Minute 2-2 Kenan Smajlovic

68.Minute 3-2 Willnauer

72.Minute 3-3 Luca Cogliatore

78.Minute 4-3 Jancel

 

Spielbericht:

Ein schmerzliche 3-4 Auswärtsniederlage brachte die 60er U19 am Samstag mit nach Hause an die Jahnstraße.

Äußerst ärgerlich verlief die Partie in der Münchener Vorstadt Obermenzing beim 0-1 in der 8.Minute. Cedric Draht grätschte den Ball Richtung leeres eigenes Tor, Stürmer Ojo bedankte sich, 0-1.

Und es ging sofort weiter – Anstoß 60, Fehlpass, Ojo bedankte sich- 0-2 in der 9. Minute.

Die 60er Burschen schüttelten sich und ließen Taten folgen ohne jedoch ihre klaren Chancen zu nutzen. Bis zur 27. Minute. Unter Mithilfe des gegnerischen Keepers gelang Leo Karaula  in der 27. Minute das 2-1. Danach  gleich weiter viele Balleroberungen im Mittelfeld und in der 31. Minute der Ausgleich zum 2-2 durch Kenan Smajlovic. Danach ging der Kraftakt weiter bis zur Pause, Obermenzing immer mit gefährlichen Torchancen, ohne sie zu nutzen.

Nach der Pause ausgeglichenes Spiel, unnötiges Foul der 60er 25 Meter vor dem Tor, Willnauer brachte die Gastgeber mit 2-3 aus Sicht der 60er erneut in Führung.

Wieder kam die Antwort der Roten, Ecke Philip Zetterberg von links auf den langen Pfosten gezogen, Kopfball Luca Cogliatore – 3-3 in der 72. Minute – die jungen 60er waren wieder im Spiel.

Aber wiederum ein Aussetzer in der gesamten 60er Abwehr  brachte den Gastgeber auf die Siegerstraße. 78.Minute:  3-4 durch Jancel, das war der Schlußpunkt.