1 Jan

Rosenheimer Sparkassenpokal – Vorrunde TSV 1860 Rosenheim

Am dritten Vorrunden-Spieltag des Rosenheimer Sparkassenpokals, der am Samstag, den 30.12.2017 in der Gaborhalle stattfand, trat auch der Regionalligist und Titelverteidiger vom TSV 1860 Rosenheim ins Geschehen ein.
Die beiden Partien gegen den TSV Rohrdorf (6:1) und der FT Rosenheim (5:1) konnten die Schützlinge von Trainer Tobias Strobl, der im Übrigen selbst aktiv an den Spielen teilnahm, deutlich für sich entscheiden. Die weiteren Spiele gegen den TSV Bad Endorf (4:2) und dem Stadtrivalen vom Sportbund Rosenheim (3:2) waren zwar vom Ergebnis etwas knapper, jedoch bestimmten die Mannen um den Futsal-Nationalspieler Danijel Majdancevic auch hier das Spielgeschehen äußerst souverän. Somit zog der Regionalligist ohne Punktverlust in die Zwischenrunde, die am Sonntag, den 07.01.2018 stattfindet, ein.
Dann stehen in der Mittagsgruppe ab 13:00h zunächst der ASV Happing und der TSV Brannenburg als Gegner fest. Im weiteren Turnierverlauf am Sonntag könnte man dann auf den letztjährigen Finalgegener den TSV Emmering, den SV Westerndorf oder den TuS Prien treffen.

Folgende Spieler wurden am 30.12.17 eingesetzt:
Strobl, Zottl, Goncalves, Majdancevic, Maier, Mayerl, Köhler, Stockenreiter, Räuber