9 Apr

U10 – Gelungener Auftakt in die Freiluftsaison

Samstag 07.04.
Am Samstag startetet die U10 mit einem Vorbereitungsturnier im österreichischen Wals /Grünau in die Freiluftsaison und sicherte sich mit einer Tordifferenz von 20:0 Toren souverän den Turniersieg.

Bei perfektem Frühlingswetter wurden die Vorrundenspiele in drei Gruppen à 4 Mannschaften ausgetragen. Nach dem 5:0 Auftaktspiel gegen den SV Kuchl und zwei weiteren Siegen gegen USK Elsbethen (1:0) und USK Gneis (2:0), zogen die 60er als Gruppenerster in die Finalrunde ein.
Diese setzte sich wiederum aus 3 Gruppen à 4 Mannschaften zusammen: die Gruppenersten aus den Vorrundenspielen und der beste Gruppenzweite spielten nun um die Plätze 1-4. Mit schnellem, kurzem Passspiel untermauerten die Rothosen mit 3:0, 7:0 und 2:0 ihre Leistung aus den Vorrundenspielen und holten sich den ersten Pokal des Jahres 2018 auf Rasen.

Sonntag 08.04.
Wiederrum bei perfektem Sonnenschein traf man sich am Sonntag zu einem Leistungsvergleich gegen die U10/ U11 des TSV Grünwald.

Eine rasante Spieleröffnung der 60er brachte in der zweiten Spielminute den 1:0 Führungstreffer. Unbeeindruckt dessen glichen die Grünwalder kurz darauf zum 1:1 aus, Rosenheim ging bereits nach einer weiteren Minute mit 2:1 in Führung. Es versprach ein torreiches Spiel zu werden! Die jungen Rosenheimer setzte die Trainingsinhalte der vergangenen Wochen um und kombinierten sich ballhungrig und torgefährlich zu einer 4:2 Führung im ersten Drittel. Durch Doppelpässe, Seitenwechsel und individuelle Einzelaktionen zeigten die Jungs ihre Spielfreude und bestätigten die Leistung des Vortages. Verdient siegten die Rosenheimer nach 3×20 Minuten mit 17:3. Tolle Leistung Jungs!