29 Jun

Michael Neumeier ab sofort ein Sechzger – Außenbahnspieler kommt vom Sportbund Rosenheim

Zur neuen Saison hat sich vom Stadtrivalen kommend, dem Sportbund Rosenheim, Michael Neumeier der Zaric-Truppe angeschlossen. Der 23jährige Griesstätter sieht seine Stärken überwiegend auf den Außenbahnen, er ist defensiv wie offensiv flexibel einsetzbar.

„Ich bin sehr glücklich, dass ich zum TSV 1860 Rosenheim wechseln konnte. Es ist eine große Herausforderung, mich zwei Ligen höher beweisen zu können. Meine Motivation ist riesig, ich werde alles geben und hoffe auf möglichst viel Spielzeit “, so der Neuzugang.

Der sportliche Leiter Hansjörg Kroneck ist von den Qualitäten von Michael Neumeier überzeugt: „Mike kommt aus der Region und konnte beim Sportbund in der Landesliga Erfahrung sammeln. Er ist physisch extrem stark und wird sich im Laufe der Zeit sicher auch bei uns durchsetzen“.