14 Dez

JUGENDFUSSBALL BEIM TSV 1860 ROSENHEIM – 60er Nachwuchs geht in den Jahresendspurt!

Neben den eigenen Corox Hallenmasters an diesem Wochenende, sind die Jugendmannschaften des TSV 1860 Rosenheim fleißig im Einsatz und treffen wieder auf tolle Gegner wie den 1. FC Nürnberg und Dynamo Dresden.

Am Samstag bricht das Fördercampus- Team um Trainer Siggi Niggl und Ümit Venedikglu bereits in den frühen Morgenstunden auf nach Feucht um bei den Rahmer Hallenmasters des 1. SC Feucht teilzunehmen. Dort warten Gegner wie der 1. FC Nürnberg, FC Ingolstadt 04, 1. FC Schweinfurt 05 oder auch der SSV Jahn Regensburg.

Die U12 der Rothosen haben einen kurzen Weg ins nahegelegene Wasserburg. Auch dort erwartet die Laubenbacher- Truppe ein tolles Turnierfeld. SV Austria Salzburg, FC Ingolstadt 04, FC Augsburg oder SV Wacker Innsbruck geben sich die Ehre.

Weiter geht es für die U12 des TSV 1860 Rosenheim dann gleich am Sonntag Morgen. Ebenfalls geht es nach Feucht zu den Rahmer Hallenmasters des 1. SC Feucht. Dynamo Dresden, FSV Zwickau, Hessen Kassel und der Club aus Nürnberg werden die Gegner der jungen 60ger sein. Die U11 und die U10 treten in den heimischen Corox Hallenmasters an.

Auch die älteren Jahrgänge sind im Einsatz.

Die U16 um Trainer Marcus Sedlbauer reisen am Freitag in österreichische Kirchbichl und messen sich mit unseren österreichischen Freunde. Am Sonntag geht es für die U17 zum TuS Geretsried.

Auch dort warten starke Gegner auf den Nachwuchs des Regionalligisten.