4 Mrz

Top Start aus der Winterpause – 1:0 Auswärtssieg für 60er A-Jugend

Im ersten Rückrundenspiel in der A-Jugend Landesliga gelang dem Tabellenführer ein verdienter Sieg beim SV Manching.

Auf sehr schwerem, holprigen Boden konnte man die spielerische Note kaum einsetzen. Bereits in der 12 Spielminute fiel durch Mittelfeldspieler Adrian Furch das entscheidende 0:1 für die Sechziger.

Das Spiel war überwiegend geprägt von vielen Zweikämpfen und es kam kein effektiver Spielfluss zustande.

Durch die Einwechselungen der Spieler Cosentino für Kuchler, Süßmeier für Hodic, Brunnhuber für Fuchs erhofften sich die 60er nochmals eine „Schippe“ drauflegen zu können; aber es blieb beim mehr als gerechten 0:1 Sieg.

Der Abstand von 4 Punkten auf den Tabellenzweiten Nördlingen konnte somit gewahrt bleiben und die 60er erwartet nun am kommenden Sonntag um 14.30 die SpVgg Planegg zum ersten Heimspiel.