5 Apr

Jugendfußball beim TSV 1860 Rosenheim – Kommt die U15 zurück in die Spur?

Eine deutliche Niederlage musste die U15 am vergangen Spieltag einstecken? Kommen die Spieler von Trainer Christian Haas zurück in die Spur?

Die U15 der Rothosen empfangen am Sonntag Eintracht Freising. Im Hinspiel forderte die Eintracht den jungen 60gern alles ab. Das Spiel konnte nur knapp gewonnen werden.

An diesem Spieltag muss man wieder ein anderes Gesicht zeigen. Gegen das DFI Bad Aibling zeigte man eine Vorstellung ohne Ideen, Mut und den absoluten Willen das Spiel zu gewinnen.

Die Gäste aus Freising knüpften dem Tabellenführer aus Murnau letzte Woche sogar einen Punkt ab.

Die U14 um Trainer Christian Heindl empfängt ebenfalls im Heimspiel die SG Feilnbach/Au. Anstoß in der U15 ist um 12.00 Uhr und gleich im Anschluss startet um 14.30 Uhr die U14.

Die U16 eröffnet nach dem sehr glücklichen Punktgewinn am vergangen Spieltag bei der JFG FC Bavaria Isengau das Wochenende an der Jahnstraße. Bereits heute Abend um 18.30 Uhr empfangen Jesse und Co. die SG Grünthal. Auch hier muss eine deutliche Leistungssteigerung kommen um gegen die körperlich starken Gäste bestehen zu können. Die U17 kommt am Sonntag zum Einsatz. Man reist dieses Wochenende nach Schwabing. Gegen den Gastgeber musste man im Hinspiel ein Niederlage einstecken. Somit dürfte die Sedlbauer-Elf noch eine Rechnung offen haben. Anstoß ist um 17.00 Uhr.

Die noch sieglose U13 empfängt am Samstag um 09.45 Uhr den DJK Ingolstadt. Langsam wird es für die jungen Rothosen Zeit in diesem Kalenderjahr die ersten Punkte einzufahren. Der Tabellenkeller rückt immer näher zusammen. Um weiterhin BOL zu spielen ist ein Heimsieg Pflicht! Die U12 spielt am Sonntag um 09.30 Uhr auf heimischen Kunstrasen gegen den FC Mühldorf.

Der Tabellenführer empfängt am Samstag mit vier U17 Spielern im Kader die JFG Neuburg. Die Männer von Markus Wallner möchten weiterhin ungeschlagen in diesem Kalenderjahr bleiben. Anstoß ist um 18 Uhr.