4 Nov

Unser Josip Tomic im großen Beinschuss-Interview

DSC_1705Zweitligaeinsätze in Bosnien, Regionalligaerfahrung beim BSV Schwarz-Weiß Rehden und nun Top-Torjäger beim TSV 1860 Rosenheim in der Bayernliga Süd – und das mit gerade einmal 22 Jahren. Josip Tomic ist derzeit mit sieben Treffern aus den letzten fünf Spielen der überragende Akteur bei den Sechzigern. Wir haben den jungen Bosnier zu einem spannenden Interview getroffen und ihn zu seinem ersten Jahr in Rosenheim befragt.

Josip, die Hinrunde in der Bayernliga Süd ist rum, wie fällt dein persönliches Fazit aus?

Tomic: Natürlich sehr positiv! Wir haben eine sehr gute Hinrunde gespielt und sind mit 27 Punkten aus 18 Spielen voll im Soll. Ganz besonders freut es mich, dass ich mit meinen elf Toren meinen Teil dazu beitragen konnte.

Ihr steht aktuell auf dem siebten Tabellenplatz in der Bayernliga Süd, was ist in dieser Saison noch alles möglich?

Tomic: Wenn man sich die Tabelle anschaut, sieht man wie eng das Ganze in dieser Saison ist. Die Liga ist sehr ausgelichen, jeder kann jeden schlagen. Wenn wir unsere Leistung in der Rückrunde konstant abrufen, bin ich mir sicher, dass wir noch einmal oben angreifen können. Wir haben in der Hinrunde vor allem gegen die Spitzenmannschaften gezeigt was alles möglich ist, wenn wir unser gesamtes Potenzial abrufen.

Mit deinen elf Treffern zählst du aktuell zu den besten Torschützen in der Bayernliga Süd und das als Mittelfeldspieler, was zeichnet dich in dieser Saison aus?

Tomic: Die Mannschaft und das Umfeld sind einfach super, ich fühle mich beim TSV einfach sehr wohl. Ich glaube das ist der Grund warum ich von Spiel zu Spiel besser werde. Einen ganz großen Anteil an meiner Entwicklung haben auch die Trainer Patrick und Slobo, die von Anfang an an mich geglaubt haben!

Dein erstes Jahr beim TSV 1860 Rosenheim neigt sich dem Ende entgegen, wie gefällt es dir bei den Sechzigern?

Tomic: Der TSV ist ein super Verein. Obwohl ich in einer schwierigen Situation zu der Mannschaft dazugestoßen bin, wurde ich von den Jungs sehr gut aufgenommen und auch schnell akzeptiert. Die letzte Saison, nach dem Abstieg aus der Regionalliga, war natürlich nicht einfach, jetzt läuft es aber schon deutlich besser. Ich bin mir sicher, dass wir in den nächsten Jahren wieder um den Aufstieg mitspielen werden. Welches Potenzial die Mannschaft hat, haben wir in dieser Saison schon das ein oder andere Mal unter Beweis gestellt.

Das komplette Interview gibt’s auf beinschuss.de

4 Nov

Klarer Auswärtssieg für U15

Samstag , 31.10.2015 16:30 Uhr JFG Speichersee 04-TSV 1860 Rosenheim U 15 (C-Jun.) BOL-Obb Ergebnis: 0:5 Aufstellung TSV 1860 Rosenheim: Aigner Maurizio, Brunnhuber Michael, Edlmann Markus, Hanslmayer Georg, Haunolder Leander, Knauer Jakob, Leykam Thomas, Mohr Maximilian, Rahm Lukas, Rizahi Albin,...
Weiterlesen »
1 Nov

Sieg für U14

Samstag , 31.10.2015 11:45 Uhr TSV 1860 Rosenheim II-TuS Traunreut U 15 (C-Jun.) Kreisliga Ergebnis: 2 : 0 Aufstellung TSV 1860 Rosenheim: Hofmeister Christian, Kadiric Kenan, Konak Furkan, Maier Jakob, Meyer Max, Müller Julius, Rosenberger Lukas, Sarcher Moritz, Sari Yunus...
Weiterlesen »
31 Okt

Aufholjagd wird nicht belohnt

Das war nix, TSV 1860 Rosenheim. Die Mannschaft von Patrik Peltram hatte sich für das Heimspiel gegen die SpVgg Hankofen-Hailing einiges vorgenommen. Am Ende unterlagen die Sechziger knapp mit 2:3. Vor allem in den ersten 45 Minuten waren die Hausherren...
Weiterlesen »
28 Okt

SC Frasdorf ist Partnerverein des nächsten Bayernliga-Heimspiels

60logoBeim nächsten Heimspiel gegen die SpVgg Hankofen-Hailing freuen wir uns ganz besonders über den Besuch der Fußballabteilung des SC Frasdorf, die unser Partnerverein für diesen Spieltag sind!

„Aus Rosenheim – Für Rosenheim“, das ist das Motto der 60er Fußballabteilung. Das soll heißen, dass wir uns sehr verbunden fühlen mit allen Vereinen in der Region, hier den Austausch suchen und den jungen Talenten in den Vereinen die Möglichkeit bieten beim TSV 1860 Rosenheim fußballerisch gut ausgebildet zu werden und hochklassig zu spielen. Das funktioniert am Besten im gemeinsamen offenen Austausch.

Die Fußballer aus Frasdorf erleben einen tollen Tag rund um unser Bayernliga-Heimspiel. Mittags werden sie erst vom 60er Mannschaftsbus abgeholt, im Stadion werden dann die Frasdorfer Kinder als Einlaufkinder dabei sein und nach dem Spiel geht’s noch zur Pressekonferenz und es gibt noch genug Gelegenheit zum Fachsimpeln über das heutige Spiel.

Liebe Frasdorfer, wir freuen uns auf Eure Unterstützung und wünschen Euch einen schönen Tag beim TSV 1860 Rosenheim.

27 Okt

U17 und U19 gemeinsam mit den Herren im Training

Die fußballerische Ausbildung im Jugendbereich ist das Kernstück bei den 60ern. Das Prinzip der Ausbildung sieht mannschaftsübergreifendes Arbeiten in Leistungs- und Inhaltsgruppen vor sowie eine hohe Durchlässigkeit zwischen den Jahrgängen bis in den Herrenbereich.

In diesem Sinne gibt es immer wieder Trainingseinheiten der U19 und U17 Mannschaften gemeinsam mit der Herrenmannschaft.

Hier ein paar Impressionen aus dieser Trainingswoche.

20151026_191211_resized_1 20151026_191146_resized 20151026_191058_resized 20151026_191001_resized

27 Okt

U12 wieder nur Unentschieden

Sonntag, 25.10.2015 12:00 Uhr TSV 1860 Rosenheim II-JFG Oberes Inntal U 13 (D-Jun.) Kreisliga Ergebnis: 3:3 Aufstellung TSV 1860 Rosenheim: Berkermann Luis, Bolesny Stefan, Gibson Nick, Hetemi Aurun, Horche Maximilian, Hutt Moritz, Markulin Liam, Muhameti Edis, Schöll Jonathan, Waschke Tristan,...
Weiterlesen »
26 Okt

U13 festigt Tabellenplatz

Sonntag, 25.10.2015 09:30 Uhr TSV 1860 Rosenheim-TSV M.Milbertsh. U 13 (D-Jun.) BOL-Obb Ergebnis: 2:1 Aufstellung TSV 1860 Rosenheim: Heboul Jakob, Heider Lucas, Hifinger Lorenz, Jesse Luis, Karl Maximilian, Krasniqi Genti, Kraßnitzer Johannes, Krumrey Jonas, Kugler Florian, Müller Noah, Ostermayer Maximilian,...
Weiterlesen »